Schwerpunkte

Hernienchirurgie

Ihr Arzt hat bei Ihnen eine „Hernie“ (Bruch) diagnostiziert. 


Es handelt sich dabei um einen Weichteilbruch der entweder an vorbestehenden Schwachstellen der Körperoberfläche oder aber im Bereich von Narben nach Operationen im Bauchraum entstehen kann.

Als sog. Bruchpforte wird jene Lücke bezeichnet, durch die sich Gewebe (z.B. Fett) oder Organe (z.B. Darm) aus dem Leibesinneren ausstülpen.

Für den Patienten erscheint eine solche Ausstülpung als Vorwölbung an der Körperoberfläche, die z.B. beim Husten erscheint, und im Liegen verschwinden kann.


Die häufigsten Brüche sind:

  • Leistenbrüche (oberhalb der Leistenbeuge)
  • Nabelbrüche (am Bauchnabel)
  • Narbenbrüche (nach operativen Eingriffen)
  • epigastrische Hernie (oberhalb des Nabels)

Ein Grund zur operativen Therapie besteht, sobald dieser Bruch Symptome macht!

 

Vorgehen:

Nach ausführlicher Befragung und körperl. Untersuchung, bei der ich versuche, den Bruch zu reproduzieren, besprechen wir gemeinsam die mögliche Technik des operativen Eingriffes. Dabei gilt es, aus einer Vielzahl von chirurgischen Techniken, die für Sie geeignete Technik herauszufiltern. Gegebenenfalls kann es notwendig sein, eine Ultraschalluntersuchung bzw. Computertomographie durchzuführen, einerseits zur Diagnosesicherung, andererseits zur exakten OP-Planung.

 

Wenn technisch möglich und sinnvoll, werde ich Ihre Hernie minimalinvasiv (Knopflochchirurgie = Bauchspiegelung=Laparoskopie) operieren. Dies bedeutet für Sie nicht nur ein ansprechendes kosmetisches Ergebnis, sondern auch eine deutlich verkürzte Rekonvaleszenz!

 

Weiters besteht die Möglichkeit, z.B. Ihren Leistenbruch in örtlicher Betäubung gegebenenfalls auch unter tagesklinischen Verhältnissen zu operieren. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© CHIRURGIE PRAXIS Dr. Peter Kriechhammer

Hier finden Sie uns:

CHIRURGIE PRAXIS

Dr. Peter Kriechhammer

Mozartstraße 10

4850 Timelkam

Tel: 07672 30309

 

Öffnungszeit:

Montag 16-20 Uhr

 

Termine nach Vereinbarung!

E-Mail: dr@chirurgie-praxis-kriechhammer.at